Sie sind hier: Pfarre Neu Guntramsdorf > Miteinander > Ehe und Familien > Familienwoche
Linker Content Haupt Content

Familienwoche

Die Familienwoche am Windhörhof, eine Woche zum Erholen für Körper und Seele. Es ist einfach die richtige Mischung, die die Tage in wunderbar friedlicher Landschaft, bei gutem Essen vom Biobauernhof, bei ausgelassenem Treiben am Badeteich und bei gemeinsamen Ausflügen zum Erlebnis für alle Sinne machen. Alle die mit dabei sind - Familien, Erwachsene ohne Kinder, Jugendliche und Senioren - werden schon nach kürzester Zeit eine große Familie, in der sich jeder geborgen fühlen kann.

An den Vormittagen werden für Erwachsene und Kinder verschiedene Aktivitäten in der Gruppe angeboten. Das Erwachsenenprogramm wird jeden Tag von einem anderen Teammitglied gestaltet und das Kinderprogramm von Dani, Sarah, Sophie & Johanna. Die Nachmittage stehen für gemeinsame Ausflüge, einem Besuch beim benachbarten Reiterhof und zum Baden zur Verfügung. Es wird viel gesungen, gespielt und gelacht. Aber erst die Freiheit, alles machen zu können und nichts machen zu müssen, bringt die richtige Erholung!

Ein toller Spielplatz, Tretautos, Naschgarten und alle möglichen Tiere; ein Grillabend, ein Lagerfeuerabend – und ab und zu mal ein Abstecher in den Eissalon nach Grein/Donau – das lässt die Lebensgeister wieder erwachen.

Die Familienwoche findet von Sonntag, den 03.07. bis Samstag, den 09.07.2015 statt. Genauere Informationen werden in einem eigenen Folder bekanntgegeben.

Wir freuen uns auf eine tolle gemeinsame Woche,

Franz & Eva Tichawa

Familienwoche 2017

Wie soll richtiger urlaub sein? Jeder hat da andere Vorstellungen. Berge, Strand, kultur, aktiv sein oder ausgiebig faul am Wasser liegen. Gutes Essen ist auch wichtig. und: ein bisschen verwöhnt werden wollen wir doch alle, oder?

Bei unserer familienwoche am windhörhof in oberösterreich war auf jeden fall für jeden etwas dabei. eine woche mit herrlichem wetter, gutem essen, bezaubernder landschaft auf dem bio-bauernhof, wo die welt einfach noch in ordnung ist. wer wollte, konnte an den Vormittagen an den impulsen zum thema „Sicher auf dem weg ins Abenteuer“ teilnehmen, während die Kinder, bestens betreut, auch mal ohne Mamas, Papas, omas & opas eine ausgelassene Zeit verbringen konnten. Unser leben als Abenteuer! was gibt uns Sicherheit, worauf können wir vertrauen, wo sind die dinge, die uns Angst einjagen?

Wir haben uns Mühe gegeben, die impulse unterschiedlich zu gestalten, damit auch für jeden das Richtige dabei ist: diskussion, Singen, basteln, flosse bauen, nachdenken und am lagerfeuer grillen. Ausflüge zu den wasserfällen der wolfsschlucht, zu den bibern an der donau und zu einem nahegelegenen Reiterhof standen am Programm.

Mehr Bilder gibt es in der Galerie.