Sie sind hier: Pfarre Neu Guntramsdorf > Sakramente > Beichte
Linker Content Haupt Content

Beichte

Beichtgespräche können das Leben tatsächlich erleichtern. Es tut gut, die Worte: "Ich spreche Dich los..." zu hören und wirken zu lassen. Alte Lasten können so abgeschüttelt werden. Entscheidungen, die bereut werden und auf der Seele lastende Schuldgefühle fallen ab. 

Es wird möglich, sich selbst zu verzeihen. Außerdem hilft eine Beichte, einen Neubeginn zu wagen. Wenn es gilt, alte "Holzwege" zu verlassen und neue Verhaltensweisen zu leben, gibt dieses Sakrament Stärkung und Kraft.

Beichtgelegenheit besteht jeden Sonntag 20 min vor der heiligen Messe.

Sehr gerne wird ein Beichtgespräch außerhalb des Beichtstuhles angeboten - ein vertrauliches Gespräch von Angesicht zu Angesicht in einem Raum des Pfarrhauses. Termin bitte persönlich bzw. in der Pfarrkanzlei (02236/46 421 oder kanzlei@pfarre-neuguntramsdorf.at) vereinbaren.  

Kranke und gehbehinderte Menschen können selbstverständlich das Sakrament auch zu Hause empfangen.